Hacked by ./tokeichun - icq@https://icq.im/tokeichun69 - skype@live:cac78b0502787414 "Abstand halten"-Buttons zum Anstecken - MaxEmotion | MaxEmotion

“Abstand halten”-Buttons zum Anstecken

Abstand-halten Buttons sorgen für Abstand
 

Das Jahr 2020 wusste alle Bewohner dieses Planeten mit Corona und dessen schnellen Ausbreitung zu überraschen. Seit Beginn der Pandemie kennen Sie deshalb die wichtigsten Strategien zur Prävention sicherlich bereits auswendig und haben diese in Ihren Alltag und in Ihr Berufsleben integriert.

Unter den ursprünglichen AHAL-Regeln befindet sich auch das Gebots des Abstands, auch Social Distance genannt. Hierbei steht im Vordergrund, die Viren, welche auch durch Aerosole in der Ein- und Ausatemluft übertragen werden können, im wahrsten Sinne des Wortes auf Abstand zu halten, sodass diese nicht in Kontakt mit Ihren Schleimhäuten geraten können und somit Kontakt zu einer Wirtszelle erhalten.

Besonders für Risikogruppen, beispielsweise Menschen höheren Lebensalters oder Personen, die bereits unter akuten und chronischen Grund- bzw. Vorerkrankungen leiden, ist die Einhaltung dieser Hygieneregel außerordentlich wichtig; sogar lebensnotwendig.

Was bedeutet Abstand halten?

Abstand halten meint einen Mindestabstand zu Personen in Ihrem Umfeld von mindestens 1,5 Metern zu wahren. Mancherorts sind zum Teil auch 2 Meter Abstand geboten.

Aufgrund dieser Vorgabe sollte ebenfalls im beruflichen Kontext auf die typische Begrüßung verzichtet werden; also kein Handschlag. Anstelle dieser kulturell etablierten Begrüßung können Sie Ihrem Gegenüber auch freundlich zunicken oder diesen anlächeln. Ein Lächeln sagt bekanntlich mehr als tausend Worte und demnach auch mehr als ein Handschlag.

Die Einhaltung dieser Abstandsregelung ist auch für systemrelevante Berufe, wie etwa Mediziner und Krankenpfleger, unerlässlich. Diese arbeiten täglich eng mit Hochrisikopatienten zusammen und sind somit für deren Schutz und Gesunderhaltung verantwortlich. Eine Virenverschleppung über das typische Hände schütteln will somit dringend vermieden werden.

Unsicherheiten bei Begegnungen durch Ansteckbuttons vermeiden

Viele Menschen sind noch immer unsicher, wie sie sich bei Begegnungen verhalten sollen und ob den Präventionsmaßnahmen gegen Corona oder doch der stilechten Begrüßung eine höhere Priorität einzuräumen ist.

Ein Ansteckbutton kann Ihrem Gesprächspartner bereits während der ersten Begegnung ein klares Signal geben, dass Sie Wert darauf legen, den notwendigen Abstand einzuhalten und auf den klassischen Handschlag zum Schutz der Gesundheit zu verzichten.

Besonders geeignet sind solche Buttons für Personen, die zur Hochrisikogruppe gehören, oder auch medizinisches und pflegerisches Personal.

Ansteckbutton gegen Corona im Internet bestellen

Einen zu Ihnen passenden Button finden Sie bei dem sächsischen Hersteller stylebutton.de. Dort stehen Ihnen unterschiedliche Varianten und Designs zur Verfügung, welche entweder auf das generelle Abstandsgebot verweisen oder alternativ deutlich machen, dass kein Handschlag zur Begrüßung erwünscht ist.

Diese Buttons können Sie einfach mit einer an dem Button befestigten Sicherheitsnadel an Ihrer Kleidung anbringen.

Am geeignetsten hierfür ist der Kragen- bzw. Brustbereich, sodass der Button für andere sofort nahezu auf Augenhöhe sichtbar ist.

Posted by on 10. November 2020. Filed under Bilder, Weihnachten. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

You must be logged in to post a comment Login