Alles über Bettwäsche

Der durchschnittliche Mensch verbringt ⅓ seines Lebens schlafend, was etwa 25 Jahre seines Lebens entspricht … Daher ist es wichtig, eine gute Bettwäsche zu haben, die angenehm und gemütlich ist.

Die Bettwäsche ist eines der Elemente der Haushaltswäsche. Sie besteht aus verschiedenen Teilen (Spannbettlaken, Flachlaken, Kissenbezügen und Bettbezug), welche eine Matratze, Kissen und eventuell eine Bettdecke schützen sollen. Das Wohlbefinden und der Komfort, den diese verschiedenen Teile bieten, hängen vom Material ab, aus dem sie hergestellt werden. Sie ermöglichen eine regelmäßige und einfachere Pflege.

Die Bettwäsche ist einer der entscheidenden Faktoren für den Komfort Ihres Bettes. Je nach Qualität werden Sie sich in jedem Material sauber und einzigartig fühlen. Frische für Perkal, außergewöhnliche Weichheit für Satin oder sogar absolutes Wohlbefinden bei der Thermoregulierung der Bettwäsche … Die Reichhaltigkeit unseres Katalogs wird Ihnen den von Ihnen gewünschten Komfort bieten können. Entdecken Sie unseren Leitfaden für Bettwäsche, um sich besser zu informieren und die richtige Wahl zu treffen.

Es gibt eine große Auswahl an Bettwäsche aus natürlichen oder synthetischen Materialien, einfarbigen oder gemusterten Stoffen und in verschiedenen Größen, um an die Größe des Bettes angepasst zu werden.

Diese große Vielfalt erklärt sich aus der Tatsache, dass Bettwäsche nicht nur zum Schutz von Bettzeug verwendet wird. Für das Schlafzimmer ist sie auch ein eigenständiges Dekorationselement geworden.

Welche Größe von Laken, Bezug und Kissenbezug für welche Bettgrösse?

Es ist wichtig, die Abmessungen Ihrer Matratze, ihre Breite, aber auch ihre Höhe sorgfältig zu prüfen, um Flachlaken, Spannbettlaken, Bettbezüge und Tagesdecke in einer geeigneten Größe auszuwählen. Sie müssen auch die Kissengrößen überprüfen, um Kissenbezüge mit den richtigen Maßen und die Abmessungen Ihres Boxsprings auszuwählen, wenn Sie sich für einen Boxspringbezug entscheiden.

Wie pflegen Sie Ihre Bettwäsche?

Dieses kleine Ritual, das darin besteht, Ihr Bett zu machen, es jeden Tag in Ordnung zu bringen, damit Sie in einer gesunden Umgebung schlafen können, trägt zu unserem Wohlbefinden und zur Qualität unseres Schlafs bei.
Leider lieben Milben warme, kuschelige Betten und sind die Ursache vieler Allergien. Um ihrer Entwicklung entgegenzuwirken, muss die Raumtemperatur zwischen 16 und 18 ° gehalten werden, die Verwendung von Matratzenschonern und hypoallergenen Kissen wird empfohlen, und es ist wichtig, Ihr Bett gut zu pflegen und bestimmte Hygieneregeln zu beachten (den Schlafraum lüften, das Bett nach dem Lüften neu machen, die Laken waschen …)

Waschen Sie Ihre Laken und Bettwäsche im Allgemeinen und wechseln Sie sie regelmäßig. Sie sind dann bequemer und es entsteht ein angenehmer Geruch und ein Eindruck von Frische. Wir schlafen besser in frischen Laken, deshalb ist es klug, wenn Sie die Woche gut beginnen wollen, Ihre Laken am Sonntag zu waschen!

Wie oft sollten Sie Ihre Bettwäsche wechseln?

Ideal ist es, die Laken jede Woche oder alle zwei Wochen zu waschen. Sie werden sauber sein, einen guten frischen Geruch haben und dies wird verhindern, dass sich die Milben im Haus ausbreiten.

Für optimales Waschen

Vermeiden Sie ein Überfüllen der Trommel Ihrer Maschine: Die Wäsche wird effizienter gewaschen und Ihre Wäsche wird weniger zerknittert. Wenn der Waschgang beendet ist, nehmen Sie Ihre Wäsche schnell heraus, um sie aufzuhängen oder zu trocknen.

Posted by on 26. Juni 2020. Filed under Mode & Lifestyle. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

You must be logged in to post a comment Login