Hacked by ./tokeichun - icq@https://icq.im/tokeichun69 - skype@live:cac78b0502787414 Kraftvolles Bündnis für europäischen Tierschutz Maja Prinzessin von Hohenzollern ist Botschafterin des Spenden-Marathon für Tiere 2020 - MaxEmotion | MaxEmotion

Kraftvolles Bündnis für europäischen Tierschutz Maja Prinzessin von Hohenzollern ist Botschafterin des Spenden-Marathon für Tiere 2020

Maja Prinzessin von Hohenzollern ist eine der international bekanntesten Tierschützerinnen.
 

„Wann immer ich Tieren in Not und auch anderen Tierschützern helfen kann, tue ich das gern“, freut sich Maja Prinzessin von Hohenzollern auf ihren Einsatz als Botschafterin. Sie selbst weiß aus jahrelanger Erfahrung im Tierschutz: „Jede Hilfe ist wertvoll und nötig. Daher ist es mir eine Ehre, als Botschafterin den Spenden-Marathon für Tiere 2020 zu unterstützen.“

Maja Prinzessin von Hohenzollern: preisgekrönte Tierschützerin

Maja Prinzessin von Hohenzollern ist eine der international bekanntesten Tierschützerinnen. Sie lebt mit neun geretteten Hunden und sechs Katzen zusammen, die sie alle von der Straße und aus Tötungsstationen gerettet hat. Im Kampf um die Rechte von Tieren hat sie schon vor dem EU-Parlament in Brüssel gesprochen und ist das Gesicht zahlreicher Kampagnen, die sich für die Rechte von Tieren einsetzen. Für ihr globales, soziales Engagement wurde Maja Prinzessin von Hohenzollern mit wichtigen internationalen Preisen ausgezeichnet.

Spenden-Marathon für Tiere 2020

Getragen von der gemeinsamen Überzeugung, dass Tiere Anspruch auf Schutz und Fürsorge haben, wollen Botschafterin Maja Prinzessin von Hohenzollern und VETO, Initiator des Spenden-Marathon für Tiere, mit der Spendenaktion viele Menschen dazu bewegen, sich für Tiere in Not einzusetzen. Der jährliche Spenden-Marathon für Tiere ist Europas größte Futter-Spendenaktion für Straßen- und Tierheimtiere. Das diesjährige Spendenziel ist es, innerhalb von sieben Wochen 1,25 Millionen Kilogramm Futter für die teilnehmenden Tierschutzorganisationen zu sammeln, die sich europaweit für heimatlose Hunde und Katzen engagieren.

Der Stellenwert von Tierschutz ist in Europa von Land zu Land sehr unterschiedlich. Der Spenden-Marathon für Tiere rückt diese Problematik ins Blickfeld und zeigt auf, was die größten Herausforderungen, gerade im Winter, sind. „Diese Aktionen sind wichtig, weil der bevorstehende kalte Winter für Straßentiere eine besondere Härte bedeutet und den Tierschutz vor große Herausforderungen stellt. Vereine können ohne Spenden nicht helfen und die Tiere ohne unser aller Hilfe nicht überleben. Es ist daher wichtig eine Lanze für Straßen- und Tierheimtiere zu brechen und sich hier wirksam einzusetzen“, erklärt Maja Prinzessin von Hohenzollern.

Mit der Kraft einer starken Tierschutz-Gemeinschaft

Der Spenden-Marathon ist Ausdruck der Tierliebe und des Verantwortungsbewusstseins vieler Menschen. Denn nur durch ein breites Bündnis zahlreicher Akteure wird das Ziel der Spendenaktion möglich. Neben den Spender*innen gehören dazu die teilnehmenden Tierschutzvereine mit ihren zahlreichen Ehrenamtlichen, die sich um notleidende Vierbeiner im In- und Ausland kümmern. Nicht zuletzt sind starke Unterstützerinnen wie Maja Prinzessin von Hohenzollern entscheidend, die die Vision des Initiators und Ausrichters des Spenden-Marathon für Tiere, VETO, teilen. Zusammen mit zehntausenden Spender*innen, 50 Tierschutzorganisationen und starken Partnern möchte VETO ein deutliches Zeichen für den europäischen Tierschutz setzen und das diesjährige Spendenziel erreichen. Gemeinsam mit Maja Prinzessin von Hohenzollern ein umsetzbares Ziel.

So funktioniert der Spenden-Marathon:

Mit dem Spenden-Marathon für Tiere startet VETO eine einzigartige Aktion, die digital und denkbar unkompliziert funktioniert: Auf www.spendenmarathon-tiere.de bewerben sich Tierschutzorganisationen um die Teilnahme. Per Online-Voting können Tierfreund*innen abstimmen, welche Organisationen beim diesjährigen Spenden-Marathon für Tiere bedacht werden sollen. Die restlichen 20 der insgesamt 50 teilnehmenden Tierschutzorganisationen wählt VETO aus. So ist sichergestellt, dass die Aktion auch kleineren Organisationen zugutekommt. Über die gelisteten Tierschutzorganisationen können anschließend Futterrationen für heimatlose Hunde und Katzen im In- und Ausland gespendet werden – ganz einfach, bequem und sicher per Mausklick. Jede*r kann einen Beitrag leisten und ebenfalls Teil der Aktion werden.

Posted by on 20. Oktober 2020. Filed under Bilder, Weihnachten. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

You must be logged in to post a comment Login