Reines Relaxen für unsere Hunde

DoggyBed GEL Compact Style
 

Auch in schwierigen Zeiten Gutes für den Hund tun. Ihr Hund hat Entspannung und Wohlbehagen verdient. Belohnen Sie ihn doch nicht nur mit “Leckerli” sondern dauerhaft mit einem exklusiven Hundebett.

Ein orthopädisches Hundebett gehört zur Grundausstattung eines jeden Hundes. Denn der Entlastungsprozess findet auch bei jüngeren, gesunden Hunden Anwendung, sodass durch Verwendung eines orthopädischen Hundebettes, späteren Knochenproblemen teilweise schon ab dem Welpenalter vorgebeugt werden kann.

XL- große orthopädische Hundebetten für große Hunde.

Bei der Herstellung unserer eleganten orthopädischen, großen Hundekissen-Hundebetten für Hunde, ist nur das Beste gerade gut genug. Ständige Innovationen und Weiterentwicklungen gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard der großen orthopädischen Hundekissen und Hundebetten.

Die großen orthopädischen Hundebetten für XL-Hunde, sorgen für einen gesunden und wohltuenden Schlaf. Ihr Hund ruht auf hochwertigen viskoelastischen Liegeflächen, die speziell für die Gesundheitsförderung entwickelt wurden.

Kein Durchliegen

Es werden nur neue Schaumstoffe aus der Matratzenindustrie für das Innenleben der orthopädischen Hundekissen und Hundebetten verwendet. Diese wurden auf die Gewichte unserer Hunde abgestimmt. Wir fertigen standardmäßig orthopädische Hundebetten für Hunde bis 100kg Gewicht mit 13cm starker Liegefläche. Ein Durchliegen ist somit dauerhaft ausgeschlossen.

Doppelte Nähte

Jede Naht der DoggyBed ist 2-fach ausgelegt. Die Nähte werden 1x gesteppt und 1x genäht. Dies gewährleistet, dass keine Naht der orthopädischen Hundekissen mehr aufreißen kann.

Gesunde Hundebetten

Orthopädische Hundebetten sind auch Wasserbetten, die eine gesunde Alternative sind, wenn es um Robustheit, Langlebigkeit und Schlafkomfort geht. Ihre Eigenschaften sind für Hunde mit Gelenkproblemen, wie Rheuma, HD oder Arthrose genauso geeignet.

Posted by on 30. April 2020. Filed under Bilder, Mode & Lifestyle. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

You must be logged in to post a comment Login