Syzygy Jewelry: Münchner Start-up bringt frischen Wind in die Fashion Tech Branche


 

Syzygy Jewelry wurde Ende 2020, als drei junge Gründer Ihre Ideen, Enthusiasmus und Kreativität vereinten, Teil der Münchener Start-up Szene. Lesen Sie hier alles, was Sie über diese neue Fashion Tech Marke und ihre Bedeutung für die Branche wissen sollten.

Weniger eine Schmuckmarke und vielmehr eine Vision für das Leben, nutzt Syzygy Jewelry additive Fertigung, um moderne, innovative und einzigartige 3D-gedruckte Designmodelle herzustellen. Die Technologie bietet mehr Flexibilität bei Design, Prototyping und Produktionsprozessen.

Bereits mit ihrem Launch am 21.01.2021 freute sich die erste Produktlinie „ECLIPTIC“ (die von der Erde aus vor dem Hintergrund der Fixsterne gesehene Bahn der Sonne) an einem großen Interesse. Jeder der neun Design Ringe wird nach einem astronomischen Begriff benannt und trägt eine besondere Botschaft. Dahinter steckt die Idee, dass jeder Mensch in sich die Kraft trägt, die Welt positiv zu verändern und dies seine Mission ist. Alle Modelle der ersten Syzygy Jewelry Produktlinie “ECLIPTIC” werden aus wiederverwendbaren Materialien hergestellt, auf Bestellung gefertigt und können personalisiert werden. Die Ringe werden in unterschiedlichsten Ausführungen (Gold beschichtet, Gold, Silber, Platinum) und Preisbereichen angeboten.

Mit seinen 3D-gedruckten, individuellen und modernen Designs, strebt Syzygy Jewelry nach einer Welt, in der Schmuck und Design Stücke weniger als Accessoires und mehr als Kunst und Symbol der menschlichen Einzigartigkeit, Power und Beharrlichkeit getragen und anerkannt werden. Der Münchener Start-up hat sich als Mission gesetzt Menschen zu inspirieren, nach ihrem persönlichen Wachstum zu streben und ihre Umgebung positiv zu verändern.

Posted by on 8. Februar 2021. Filed under Accessoires, Bilder, Schmuck & Accessoires. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

You must be logged in to post a comment Login