It´s all about the table: Inspirationen von MT Stofferie für ein Tischgedeck im Boho-Chic

MT Stofferie Kollektion „Yucatan“
 

Von orientalisch bis exotisch – Boho als Stilmix
Der Trend zu Mode und Interieur im Boho-Stil ist beliebter denn je. Bereits in den 60ern entfachte der unkonventionelle Look einen wahren Hype. Warum sich die Tendenz zum Ethno-Chic auch in den kommenden Jahren halten wird, liegt dabei klar auf der Hand: Boho – oder auch Bohemian – vereint die unterschiedlichsten Einflüsse der Welt in einem Stil. So lässt er von den Geschichten des Orients träumen, dreht die Zeit zurück zu Hippies und Flower-Power oder nimmt auf eine Reise ins exotische Indien mit – ein Stil, der von Lebenslust und Freigeist sprüht.

Die exotische Kollektion „Yucatan“ in Kombination mit Bast und Stein
Ein traditionelles Menü zu genießen und die Tischkultur zu zelebrieren gehört in vielen Kulturen zum höchsten Gut. Inspiriert von der kulinarischen Intensität, mit der die Gerichte erlebt werden, entwickelte sich ein neuer Trend zum Table-Setting: Ob schlicht oder aufwändig – das Arrangement eines Tischgedecks unterstreicht das zubereitete Menü und ist als Interieur-Trend nicht mehr wegzudenken. Besonders geschätzt wird derzeit der Boho-Chic. Um diesen an den Esstisch zu bringen, setzt MT Stofferie auf seine neuste Kollektion „Yucatan“. Inspiriert von der nordamerikanischen Halbinsel verkörpern die hochwertigen Stoffe mit exotischen Blumenprints und ausdrucksstarker Farbwahl den folkloristischen Charme par excellence! Für das Setting empfiehlt der französische Stoffhersteller einen einfarbigen Tischtuchstoff als Basis – zum Beispiel in kräftigem Petrolblau. Für den Ethno-Look wird der Stoff dann mit ausdrucksvollen Blumenprints ergänzt. Die Kollektion „Yucatan“ bietet dafür ausgefallene Jacquards und Baumwollstoffe: Für die bunte Variante mit exotischen Akzenten eignet sich der Baumwoll-Köperstoff „Tropical blau“. Auf dunkelblauem Untergrund vereint er die Flora und Fauna des mexikanischen Dschungels in kräftigen Grün-, Türkis-, Orange- und Gelbtönen.

Zum etwas gedeckteren und edleren Boho-Chic passt der hochwertige Jacquard „Paradis schwarz Blumen“. Den aufwändig gewebten Jacquard ziert ein filigraner Blumenprint – mit kupfer- und goldfarbenen Nuancen veredelt. Durch die spezielle Webart erhält der Print einen besonderen 3D-Effekt und ist der Eyecatcher in jedem Arrangement. Besonders gut lässt sich der luxuriöse Look mit natürlichen Materialien und Accessoires stylen: Trockenblumen, Bastgeflechte sowie Vasen und Geschirr aus Stein verfeinern den Ethno-Chic und lassen die Tischgäste von fernen Ländern träumen. Zusätzlich können farbige Trinkgläser mit Schliff gewählt werden – sie greifen den Bohemian-Look auf und ergänzen ihn mit einem eleganten Finish.

Posted by on 17. Februar 2021. Filed under Bilder, Wohnkultur. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

You must be logged in to post a comment Login